Sicher oder nur scheinbar sicher oder ganz weg?

Sparbuch & FestgeldFür Sie gelesen:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/26/schaeuble-gibt-deutsche-sparguthaben-als-pfand-fuer-euro-risiken-frei/

Hurra – endlich ist es amtlich! Man will nur unser Bestes! Also mal von Anfang an. Las ich doch gerade eben noch einen Bericht, das einer Sparbücher und Festgeldkonten mit 0,01% Zinsen als sinnvoll empfindet und den Menschen zu einer solchen Anlage rät. Also wem da nicht genauso wie mir die Warnlampen angehen – dann weiß ich nicht was. Also mal wieder meine große Datenbank befragt und was kommt raus? Dieser schöne Bericht der sich mal wieder versucht hat durchzuschummeln durch den Nachrichtenäther – damit wir ja nix mitkriegen. Flux mal nachgeschaut: Auf Deutschen Banken liegen und vermodern Stand 2014 insgesamt 1.909 Milliarden €. Also ich hab mal die Nullen nicht geschrieben, aus Angst es würde etwas unübersichtlich. Kurz mal überschlagen: Diese Geld mit nur 1% verzinst würde die Banken im Jahr 19 Milliarden kosten. Da wir zu bequem sind, behalten sie das Geld halt für sich – würde ich auch und jeder andere von Euch genauso machen – also mal nichts sträfliches! Für Bonifikationen, für Lobbyisten und und und wird dann diese Geld das wir nicht haben wollen verwendet. Also ich muss sagen, wer sich ein wenig informiert – am besten aber nicht bei seiner Hausbank – wird sicherlich was finden, was einigermaßen sicher, flexibel und lukrativ ist. Also ich hab KEIN Sparbuch – und weiß warum :-)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *