Berufsunfähigkeit bei kaufmännisch angestellten

Also den Begriff Büroarbeiter fand ich gut – deshalb ist mir dieser Bericht auch sofort aufgefallen. Also ich möchte hier nicht sagen das die im Büro nicht „arbeiten“ – da würde ich mir ja selbst ans Bein hauen. Aber der Begriff Büroarbeiter ist nun mal nicht ganz so geläufig. Aber zum Thema! Interessant fand ich[…]

Berufsunfähigkeitsversicherung – unbezahlbar?

Gestern hatten wir es von der Rente, aber auch dieser Bereich beinhaltet eine Rente und meist ist es für die Betroffenen die schlechtere, denn es geht Ihnen gesundheitlich nicht so gut. Nun, man ist ja gesetzlich abgesichert, denken viele. Aber habt ihr Euch schon mal mit diesem Thema näher auseinandergesetzt? Die Erwerbsminderungsrente die man bekommen[…]

Fotografie: Frank C. Müller, Baden-Baden

Berufsunfähigkeitsversicherung für Handwerker

Für Sie gelesen: http://www.sueddeutsche.de/geld/kommentar-im-stich-gelassen-1.2824734 Ja, unsozial ist leider das korrekte Wort hierzu. Vor Jahren wurde der Bereich Berufsunfähigkeit in der gesetzlichen Rentenversicherung abgeschafft. Da der Bürokratismus hier viele Betroffene ums Geld gebracht hatte, war es eigentlich positiv dies privatwirtschaftlich zu machen. Doch leider ist dieser Schuss auch nach hinten losgegangen. Gerade die Berufsgruppen die körperliche[…]