Berufsunfähigkeitsversicherung – unbezahlbar?

Gestern hatten wir es von der Rente, aber auch dieser Bereich beinhaltet eine Rente und meist ist es für die Betroffenen die schlechtere, denn es geht Ihnen gesundheitlich nicht so gut. Nun, man ist ja gesetzlich abgesichert, denken viele. Aber habt ihr Euch schon mal mit diesem Thema näher auseinandergesetzt? Die Erwerbsminderungsrente die man bekommen könnte hat einige Fallstricke und die Renten sind auch nicht unbedingt in der Höhe das man leben kann – lediglich vielleicht noch überleben. Aber wollen wir das? Lange Ausbildung, viele Fortbildungen und man ist ein Fachmann auf seinem Gebiet, doch wenn ein dummer Umstand eintritt ist man von heute auf morgen weg von der Bildfläche. Also was machen viele? Klar mal ein Angebot eingeholt, denn so etwas sollte man schon haben. Dann aber wieder zur Seite gelegt, denn für lau oder 10-15 € im Monat bekommt man eine solche Absicherung leider nicht. In diesem Artikel wird eine gesetzliche Regulierung diskutiert – muss jeder für sich selbst entscheiden ob das wirklich der Königsweg ist. Für all diejenigen denen eine normale volle Berufsunfähigkeitsversicherung zu teuer ist, gibt es auch alternativen. Klar, die Leistungen entsprechen nicht genau denen der Berufsunfähigkeitsversicherung, aber wenigstens sind viele Bereich dann doch noch besser abgesichert wie bei einer Unfallversicherung, nämlich auch bei bestimmten Krankheiten oder Verlust der Grundfähigkeiten. Wer sich dazu informieren möchte kann das hier tun.

Und jetzt natürlich noch der versprochene Artikel dazu:

http://www.provision-online.de/staatliche-alternativen-zur-unbezahlbaren-bu-versicherung-5376.html

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *